Kirchenchöre

Kirchenchor St. Klemens Maria Hofbauer, Steinenbrück

Der Kirchenchor St. Klemens Maria Hofbauer wurde am 20.06.1975 gegründet, also schon vor dem Bau der Kirche. Die Sängerinnen und Sänger waren davon überzeugt, dass zu den festlichen Gottesdiensten von Beginn an ein Kirchenchor singen soll. So konnte der Chor bereits die Grundsteinlegung musikalisch mitgestalten. Bei der Kirchweihe am 19.03.1977 erklang die „Messe in C“ von Anton Bruckner unter Mitwirkung des Kirchenchors St. Michael, Lantenbach.

Seitdem singt der Kirchenchor St. Klemens regelmäßig im Laufe des Kirchenjahres an Sonn- und Feiertagen und zu besonderen Anlässen. Auch außerhalb der Kirchenmauern ist der Chor aktiv. So gestaltet der Chor jedes Jahr einen musikalischen Nachmittag im katholischen Altenheim St. Elisabeth in Gummersbach – und das seit über zwanzig Jahren.

Neben dem musikalischen Engagement der Chorgemeinschaft kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. So lädt der Kirchenchor St. Klemens zu besonderen Anlässen zum Gemeindetreff nach der Messe ein. Außerdem wird jährlich ein Chorausflug unternommen.

Seit Mai 2009 bildet der Kirchenchor St. Klemens eine Probengemeinschaft mit dem Kirchenchor St. Michael, Lantenbach. Diese begann mit zwei gemeinsamen Proben im Monat und einigen gemeinsamen Singterminen. Inzwischen wird grundsätzlich zusammen geprobt und gesungen. Dies geschieht außer in St. Michael und St. Klemens auch verstärkt in St. Franziskus, Gummersbach. Die beiden Chöre sind eine frohe Gemeinschaft. Dies zeigt sich vor allem bei den geselligen Terminen, die ebenfalls zusammen begangen werden.

Die verstärkte Zusammenarbeit im Seelsorgebereich „Oberberg-Mitte“ macht sich auch bei den Kirchenchören St. Michael und St. Klemens bemerkbar. Zu besonderen Anlässen singen alle Kirchenchöre des Seelsorgebereichs gemeinsam.

Wie in vielen Chören geht auch in den Kirchenchören St. Michael und St. Klemens die Zahl der aktiven Sängerinnen und Sänger zurück. Deshalb würden sich die Chorsängerinnen und Sänger freuen, wenn Mitglieder der Gemeinde und darüber hinaus sich überlegten, künftig bei uns mitzusingen. So könnte unsere Chorgemeinschaft gut über die augenblickliche schwierige Zeit hinwegkommen.

Proben:
Dienstags von 19.00 – 20.30 Uhr, in den ungeraden Kalenderwochen in Steinenbrück in den geraden in Lantenbach

Kontakt:
Ursula Brendel, Chorleiterin, Tel.: 0151/54795158
Ursula.Brendel@oberberg-Mitte.de

Mehr
Kirche

Die 12 Kirchen

Berichte aus den Gemeinden

Ansprechpartner

Top

Tageslesung

St. Elisabeth

Heerstr. 6
51645 Gummersbach Derschlag

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

St. Matthias

Löhstr. 1
51702 Bergneustadt-Hackenberg

St. Martin

Marienhagener St. 54
51674 Wiehl-Marienhagen

St. Michael

Derschlager Straße 1
51647 Gummersbach-Lantenbach

St. Maria vom Frieden

Friedrichstaler Straße 22
51645 Gummersbach-Niederseßmar

St. Klemens M. Hofbauer

Bickenbachstraße 98
51643 Gummersbach-Steinenbrück

St. Stephanus

Kölner Straße 287
51702 Bergneustadt

St. Maria Königin

Alte Str. 45
51702 Bergneustadt-Wiedenest

St. Anna

An der Burg 15a
51702 Bergneustadt-Belmicke

St. Franziskus

Moltkestraße 4
51643 Gummersbach

St. Franziskus Xaverius

Blockhausstr. 3
51580 Reichshof-Eckenhagen

Herz Jesu

Dieringhauser Str. 111
51645 Gummersbach-Dieringhausen
Skip to content