Voriger
Nächster

Aus den Gemeinden

Informationen zu Urteil

Urteil im Missbrauchsprozess gegen einen Priester

Zum Prozess des Priesters B. Ue. hat es nachträglich zu dem bereits veröffentlichten Bericht noch weitere Informationen gegeben. Er wohnte zwar bis 2002 in Gummersbach-Lantenbach, aber auch nach seinem Weggang war er noch bis 2020 als Supervisor beim Ökumenischen Hospizdienst im Oberbergischen tätig.

Zum Abschluss des Strafprozesses vor dem Kölner Landgericht verurteilte der Vorsitzende Richter Christoph Kaufmann ihn zu 12 Jahren Haft und 50.000 Euro Schmerzensgeld für drei seiner Opfer. Das Gericht befand ihn in 110 Fällen des Missbrauchs schuldig, begangen an neun minderjährigen Mädchen zwischen 1993 und 2018. Kaufmann nannte B. Ue. in seiner dreistündigen Urteilsbegründung einen „Meister der Manipulation“ und einen „Narzissten mit übersteigertem Selbstbild“. Er sieht in B. Ue. einen Serientäter mit krankhafter pädophiler Veranlagung.

Das Erzbistum Köln begrüßte das Urteil und kündigte einen zügigen Abschluss des laufenden kirchenrechtlichen Verfahrens gegen B. Ue. sowie eine verschärfte Kontrolle von Tätern an. Die Kölner Staatsanwaltschaft prüft – auch nach Abschluss des Verfahrens – weitere Verdachtsfälle gegen B. Ue.

Christel Franke

Top
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 5
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 4

Tageslesung

Das Saalbach-Huhn

Die Bestellung für eine Messintention wurde Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Bestellung finden Sie in Ihrem E-Mail Postfach.

Die Zusätzlichen Angaben zur Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurden Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Angaben finden Sie in E-Mail Postfach.

Die Nachricht wurde an das Betreuer-Team  versendet.

Eine Kopie der Nachricht wurde an Ihre E-Mail Adresse versendet.

Die Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurde Übermittelt.

Erst nach Zahlungseingang der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Eine Übersicht Ihrer Anmeldung finden Sie in E-Mail Postfach.

Gottesdienste

Pastoralbüro
Gummersbach

Moltkestr. 4
51643 Gummersbach
Tel.: 02261-22197

pastoralbuero@oberberg-mitte.de

Ansprechpartnerinnen:
Frau Simone Willmeroth
Frau Claudia Jonen

Mo. – Fr.:   9.00 – 12.00 Uhr
Di. + Do.: 14.00 – 16.00 Uhr

Verwaltungsleitung:
Frau Christina Ottersbach
christina.ottersbach@erzbistum-koeln.de

Verwaltungsassistenz:
Frau Monika Freckmann
monika.freckmann@erzbistum-koeln.de
Tel.: 02261-4057-34
Mo. – Fr: 9.00 – 12.30 Uhr   13.00 – 17.00 Uhr

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner