Voriger
Nächster

Aus den Gemeinden

Sternsinger Herz Jesu Dieringhausen

Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion heißt „Kindern Halt geben“.

Da wir alle in dieser schwierigen Zeit Halt brauchen, wären die Sternsinger von Herz Jesu Dieringhausen in ihren bunten Gewändern, mit Stern, Kreide, Segensaufklebern und Spendendosen auch und besonders in diesem Jahr gerne durch die Straßen von Dieringhausen und Umgebung gezogen und hätten persönlich den Segen in Häuser und Wohnungen getragen.

Leider ist dies aus bekannten Gründen nicht möglich!

Trotzdem benötigen die Kinder in aller Welt Unterstützung und Halt und trotzdem ist den Menschen der Segen an ihrer Türe – vielleicht gerade in der momentanen Situation – wichtiger denn je, so dass die Organisatorinnen der Sternsingeraktion allen Einwohnern von Dieringhausen, Vollmerhausen, Lobscheid, Liefenroth, Halstenbach, Erbland, Bünghausen, Hunstig und Hömel die folgenden Alternativen anbieten können.

  • In der Herz Jesu Kirche Dieringhausen liegen Segensaufkleber zur Mitnahme bereit. Die Kirche ist nach Weihnachten täglich (außer mittwochs) von 9 – 16 Uhr geöffnet. Ihre Spende können Sie überweisen (s. beigefügter Flyer) oder im Briefkasten des Kontaktbüros (links um die Kirche herum) hinterlegen.
  • Falls Sie nicht mobil ist, melden Sie sich gerne bei Anke Bonner ( Tel. 02261-77391) oder Ulrike von Delft (Tel. 0151-50271582, E-Mail ulrike@vondelft.com) unter Angabe Ihres Namens, Straße, Hausnummer und Telefonnummer. Wir werden dann eine möglichst kontaktlose Übergabe mit Ihnen vereinbaren.
  • In einigen Bezirken bzw. Straßenzügen wird der Segen im Briefkasten hinterlassen mit Informationen, wie und wo die Spenden abgegeben bzw. überwiesen werden können. Die genauen Bezirke können noch nicht benannt werden, einfach ab dem 26.12.2020 in die Briefkästen schauen.

Spenden können Sie auch direkt per Überweisung auf das Konto der Kirchengemeinde Herz Jesu Dieringhausen, IBAN: DE61 3846 2135 7051 9300 15, BIC: GENODED1WIL, Verwendungszweck: Sternsinger 2021.

Selbstverständlich erhalten Sie, wenn gewünscht, auch in diesem Jahr eine Spendenbescheinigung. Einfach auf der Überweisung vermerken oder eine kurze Info an die o. a. E-Mail-Adresse senden.

Trotz aller Widrigkeiten erleben wir hoffentlich eine erfolgreiche Sternsingeraktion 2021 und freuen uns bereits heute darauf, Sie im nächsten Jahr wieder persönlich besuchen zu dürfen!

Ihnen alle eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr!

Top
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 5
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 4

Tageslesung

Das Saalbach-Huhn

Die Bestellung für eine Messintention wurde Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Bestellung finden Sie in Ihrem E-Mail Postfach.

Die Zusätzlichen Angaben zur Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurden Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Angaben finden Sie in E-Mail Postfach.

Die Nachricht wurde an das Betreuer-Team  versendet.

Eine Kopie der Nachricht wurde an Ihre E-Mail Adresse versendet.

Die Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurde Übermittelt.

Erst nach Zahlungseingang der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Eine Übersicht Ihrer Anmeldung finden Sie in E-Mail Postfach.

Gottesdienste

Pastoralbüro
Gummersbach

Moltkestr. 4
51643 Gummersbach
Tel.: 02261-22197

pastoralbuero@oberberg-mitte.de

Ansprechpartnerinnen:
Frau Simone Willmeroth
Frau Claudia Jonen

Mo. – Fr.:   9.00 – 12.00 Uhr
Di. + Do.: 14.00 – 16.00 Uhr

Verwaltungsleitung:
Frau Christina Ottersbach
christina.ottersbach@erzbistum-koeln.de

Verwaltungsassistenz:
Frau Monika Freckmann
monika.freckmann@erzbistum-koeln.de
Tel.: 02261-4057-34
Mo. – Fr: 9.00 – 12.30 Uhr   13.00 – 17.00 Uhr

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner