Voriger
Nächster

Aus den Gemeinden

Mundart-Andacht zum Karnevalssonntag

14.02.2021
(6. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B)
Traditionell wird am Karnevalssonntag in St. Peter und Paul Engelskirchen, in der östlichsten Karnevalshochburg des Rheinlandes, eine „Mundartmesse em Kostüm mit Trööt un Trumm“ gefeiert. Coronabedingt muss diese liebe Gewohnheit ausgesetzt werden. Da wir oberbergischen Rheinländer uns aber den Spaß an der Freud‘ nicht nehmen lassen, gibt es in diesem Jahr eine Mundart-Andacht zum Download.
Da der rheinische Dialekt bisweilen sogar von Ortsteil zu Ortsteil Varianten kennt, mag der ein oder andere denken: „Dat is doch falsch“. Mundart zu sprechen ist schon vielfältig, aber zu schreiben fast unmöglich. Dennoch haben wir einige Stellen der Andacht mit Untertiteln versehen, um das Verständnis zu erleichtern. Puristen mögen nachsichtig mit uns sein – und sich mit allen anderen Jecken freuen.
Die Texte hat Diakon Rolf Faymonville erstellt, „Krätzjen-Prädich“ und den Bibeltext übersetzt und alles gemeinsam mit Elisabeth Crombach, einer Spezialistin für Engelskirchener Dialekt, mit dem erforderlichen „Lokalkolorit“ versehen. Und mit einem so genialen, humorvollen und flexiblen Pastor wie Kreisdechant Christoph Bersch ist die Feier der Andacht dann einfach eine Freude.
Dank den mitwirkenden Karnevalistinnen und Karnevalisten.
Ton und Bild stammen von Sebastian Pannek, der mit seiner Expertise aus den Bild- und Tonbausteinen das Beste gemacht hat. Tausend Dank – und allen viel Freude.

Hier geht es zur Andacht 

Top
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 5
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 4

Tageslesung

Das Saalbach-Huhn

Die Bestellung für eine Messintention wurde Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Bestellung finden Sie in Ihrem E-Mail Postfach.

Die Zusätzlichen Angaben zur Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurden Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Angaben finden Sie in E-Mail Postfach.

Die Nachricht wurde an das Betreuer-Team  versendet.

Eine Kopie der Nachricht wurde an Ihre E-Mail Adresse versendet.

Die Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurde Übermittelt.

Erst nach Zahlungseingang der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Eine Übersicht Ihrer Anmeldung finden Sie in E-Mail Postfach.

Gottesdienste

Pastoralbüro
Gummersbach

Moltkestr. 4
51643 Gummersbach
Tel.: 02261-22197

pastoralbuero@oberberg-mitte.de

Ansprechpartnerinnen:
Frau Simone Willmeroth
Frau Claudia Jonen

Mo. – Fr.:   9.00 – 12.00 Uhr
Di. + Do.: 14.00 – 16.00 Uhr

Verwaltungsleitung:
Frau Christina Ottersbach
christina.ottersbach@erzbistum-koeln.de

Verwaltungsassistenz:
Frau Monika Freckmann
monika.freckmann@erzbistum-koeln.de
Tel.: 02261-4057-34
Mo. – Fr: 9.00 – 12.30 Uhr   13.00 – 17.00 Uhr

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner