Previous slide
Next slide

Aus den Gemeinden

Adventssingen und Basar in Herz Jesu Dieringhausen

Zum elften Mal fand in Dieringhausen am Nachmittag des 3. Advent ein Konzert mit anschließendem Basar statt. In diesem Jahr fand das Konzert erstmalig als „Adventssingen“ statt, bei dem nicht nur die mitwirkenden Chöre sondern auch alle Anwesenden gemeinsam bekannte Advents- und Winterlieder sangen.

In einer launigen Begrüßung stellte Diakon Norbert Kriesten die Mitwirkenden vor und forderte alle Besucher auf, sich selbst mit einzubringen und kräftig mitzusingen. Die musikalische Leitung übernahmen wie in den vergangenen Jahren Susanne Kriesten und Frank Hasch.

Den Anfang machten die Kindergartenkinder und spätestens bei der zuckersüßen Weihnachtsbäckerei war das Eis gebrochen. Es folgten Auftritte des Chores der Regenbogenschule und des Kirchenchores, immer wieder ergänzt durch gemeinsame Lieder, einen Engel-Sketch und besinnliche Texte.

Für den Abschluss hatten die Organisatorinnen Alexandra Bochnick und Martina Weissenegger sich etwas Besonderes einfallen lassen. Im Vorfeld wurden Papierengel für alle gebastelt, auf deren Flügeln Wünsche notiert werden konnten. Nach einem gemeinsamen Vater Unser und dem Schlusssegen des Diakons wurde das Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ angestimmt – hierzu durften alle ihre Wunschengel an einen der Weihnachtsbäume hängen. Das wunderschöne Ergebnis kann in der Bildergalerie bestaunt werden.

Nach einer kurzweiligen Stunde ging das Event zu Ende – das neue Konzept des gemeinsamen Singens und Mitgestaltens fand überall Anklang.

Beim Verlassen der Kirche stieg den Besuchern der Duft von  Waffeln, Grillwürstchen und Glühwein in die Nase und sofort bildeten sich lange Schlangen an den Verkaufsständen. Der Kindergarten bot Kuchen und Dekoartikel an und auch die Grundschule war erfreulicherweise in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten, an dem wunderschöne Dekoartikel und leckere gebrannte Mandeln erworben werden konnten.

Bei sehr schönem trockenen Wetter verweilten viele Besucherinnen und Besucher auf dem Kirchplatz und genossen bei guten Gesprächen die beschauliche Atmosphäre.

Die Kirchengemeinde Herz Jesu Dieringhausen bedankt sich herzlich bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern fürs Kommen und bei allen Mitwirkenden und Helfenden für die tolle Unterstützung. Besonders erwähnt werden sollen hier Diakon Kriesten und Johannes Pütz, die aufgrund einer Absage sehr kurzfristig und ohne zu Zögern eingesprungen sind!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr 🙂

Top
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 26
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 25

Tageslesung

Die Bestellung für eine Messintention wurde Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Bestellung finden Sie in Ihrem E-Mail Postfach.

Die Zusätzlichen Angaben zur Anmeldung zur Ferienfreizeit 2024 nach Saalbach-Hinterlemm wurden Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Angaben finden Sie in E-Mail Postfach.

Die Anmeldung zur erienfreizeit 2024 nach Saalbach-Hinterlemm wurde Übermittelt.

Erst nach Zahlungseingang der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Eine Übersicht Ihrer Anmeldung finden Sie in E-Mail Postfach.

Lotsenpunkt in der Unterkirche St. Franziskus, Gummersbach

Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Montags von 13-16 Uhr

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner