Voriger
Nächster

Aus den Gemeinden

Adventskonzert und Basar in Dieringhausen

Traditionell fand am dritten Adventssonntag, dem 15. Dezember 2019, in der Herz Jesu Kirche das alljährliche Adventskonzert statt.

Schon vor Beginn des Konzertes war die Kirche – wie gewohnt – gefüllt bis auf den letzten Platz. Nach einer kurzen Begrüßung durch Kaplan Johannes Kutter begann das Konzert mit dem Auftritt der Kindergarten-Kinder, die als erster Programmpunkt immer für gute Laune sorgen. Im Anschluss an den Kindergarten präsentierten zunächst der Junge Chor(Dieringhausen/Gummersbach), danach der Kirchenchor Cäcilia Dieringhausen und der Projektchor der Regenbogen Grundschule Dieringhausen ihre Lieder. Zum ersten Mal konnte die Gemeinde das Vokalensemble „VolmeVocals“ unter der Leitung von Marion Ahlborn begrüßen. Alle Chöre sorgten mit ihren Chorleitern für Ruhe und Entspannung in dieser immer hektischer werdenden Vorweihnachtszeit.
Als kleines Dankeschön erhielten die Chorleiter einen leckeren Likör, der von den Ü-18-Messdienern der Gemeinde selbst hergestellt wurde.

Nach dem Konzert luden die wunderschön geschmückten und beleuchteten Verkaufsstände zum Bummeln und Verweilen ein, in diesem Jahr auch bei herrlichem Weihnachts-Markt-Wetter. Das Besondere an diesem Adventsbasar war, dass ausschließlich die zur Kirchengemeinde gehörenden Gruppen hier vertreten waren; angefangen bei den Kindergarten- und Grundschulkindern über die Messdiener, Kolping-Jugend bis hin zur Frauengemeinschaft und den Jungen Wilden. Bastelarbeiten, Adventsdekorationen, alles stand zum Kauf bereit; man konnte sich stärken an den Verpflegungsständen, wo mit Grillwürstchen, Waffeln, Kaffee, Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war.

Der Ortsauschuss Herz Jesu Dieringhausen dankt allen Beteiligten und Gästen und freut sich auf das 10-jährige Jubiläum dieses Events im nächsten Jahr.

 

 

Top
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 4
Pfarr­nachrichten u. GDO KW 3

Tageslesung

Das Saalbach-Huhn

Die Bestellung für eine Messintention wurde Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Bestellung finden Sie in Ihrem E-Mail Postfach.

Die Zusätzlichen Angaben zur Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurden Übermittelt.

Vielen Dank !

Eine Übersicht Ihrer Angaben finden Sie in E-Mail Postfach.

Die Nachricht wurde an das Betreuer-Team  versendet.

Eine Kopie der Nachricht wurde an Ihre E-Mail Adresse versendet.

Die Anmeldung zur Ferienfreizeit 2023 nach Eben im Pongau wurde Übermittelt.

Erst nach Zahlungseingang der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich.

Eine Übersicht Ihrer Anmeldung finden Sie in E-Mail Postfach.

Gottesdienste

Pastoralbüro
Gummersbach

Moltkestr. 4
51643 Gummersbach
Tel.: 02261-22197

pastoralbuero@oberberg-mitte.de

Ansprechpartnerinnen:
Frau Simone Willmeroth
Frau Claudia Jonen

Mo. – Fr.:   9.00 – 12.00 Uhr
Di. + Do.: 14.00 – 16.00 Uhr

Verwaltungsleitung:
Frau Christina Ottersbach
christina.ottersbach@erzbistum-koeln.de

Verwaltungsassistenz:
Frau Monika Freckmann
monika.freckmann@erzbistum-koeln.de
Tel.: 02261-4057-34
Mo. – Fr: 9.00 – 12.30 Uhr   13.00 – 17.00 Uhr

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner