Voriger
Nächster

Der Impuls

von Gemeindereferent
Karl-Heinz Jedlitzke

Vorwort 5. Fastensonntag 21. März 2021

Liebe Mitchristen,

„Es geht! Anders.“ – Das Leitwort der MISEREOR-Fastenaktion ist eine Zusage und ein Aufruf gleichermaßen. Es trifft auf eine Zeit und Welt, die wir im Ringen darum erleben, wie es „anders“ gehen kann. Vielfältige Veränderungsprozesse sind im Gange: In der Kirche, in der Gesellschaft, in der Politik. Auch die Corona Krise hat gezeigt, wo Veränderungen nötig sind .Es lenkt auch unseren persönlichen  Blick auf das, was wirklich zählt im Leben. Was brauche ich zu einem erfülltem Leben und was sammeln ich an, begehren ich, ohne dass es mich wirklich zufrieden und glücklich macht?

„Es geht! Anders!“- Im Evangelium dieses Sonntags deutet Jesu seinen Tod mit den Worten: “Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht: Die Auferstehung Jesu ermutigt uns: Es geht! Anders. Das Leben wir sich durchsetzen, eine Wandel ist möglich! Wir haben einen Gott an unserer Seite, der uns auf dem Weg der Veränderung begleitet. Der darum weiß, dass es von der Einsicht, über die Absicht hin zum Tun oft ein langer Weg ist. Für jeden Einzelnen von uns, ebenso wir für die Verantwortlichen in Kirche, Politik und Gesellschaft. Schöpfen wir Mut aus jeder kleinen Veränderung, die uns gelingt. Öffnen wir in diesen Tagen der Fastenzeit unsere Herzen für Gott, der uns den Mut und die Kraft geben will, Veränderungen zu wagen, Ballast abzuwerfen und diese Welt mitzugestalten.

In diesem Sinne wünsche ich, auch im Namen des Pastoralteams, ein mutige neue Fastenwoche.

Euer/Ihr Gemeindereferent Karl-Heinz Jedlitzke

Aus den Gemeinden

Top
Pfarrnachrichten u. GDO KW 31-32
Pfarrnachrichten u. GDO KW 29-30

Tageslesung

St. Elisabeth

Heerstr. 6
51645 Gummersbach Derschlag

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach

Lotzenpunkt im Pastoralbüro Gummersbach
Ansprechpartnerinnen:
Frau Maria Potthast
Frau Marion Fuchs

Beratung und Unterstützung für Menschen in Not:
Mo. u. Mi. von 13-16 Uhr,
02261/22958

St. Matthias

Löhstr. 1
51702 Bergneustadt-Hackenberg

St. Martin

Marienhagener St. 54
51674 Wiehl-Marienhagen

St. Michael

Derschlager Straße 1
51647 Gummersbach-Lantenbach

St. Maria vom Frieden

Friedrichstaler Straße 22
51645 Gummersbach-Niederseßmar

St. Klemens M. Hofbauer

Bickenbachstraße 98
51643 Gummersbach-Steinenbrück

St. Stephanus

Kölner Straße 287
51702 Bergneustadt

St. Maria Königin

Alte Str. 45
51702 Bergneustadt-Wiedenest

St. Anna

An der Burg 15a
51702 Bergneustadt-Belmicke

St. Franziskus

Moltkestraße 4
51643 Gummersbach

St. Franziskus Xaverius

Blockhausstr. 3
51580 Reichshof-Eckenhagen

Herz Jesu

Dieringhauser Str. 111
51645 Gummersbach-Dieringhausen
Skip to content