Abschluss der Sternsingeraktion in Dieringhausen

Am 26.12.2019 wurden die Sternsinger aus Dieringhausen in einer feierlichen Andacht von Pastoralreferent Simon Miebach ausgesendet. Die Sternsinger wurden von ihm wunderbar in die Andacht eingebunden, trugen Kyrie-Rufe sowie Fürbitten vor und beteiligten sich rege an der kurzen Katechese, die auf das Evangelium und damit auf das alte Sprichwort „Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg auch keinem andern zu“ einging. Im Anschluss wurden Kreide, Sterne und natürlich die Sternsinger und Begleiter für die bevorstehenden Aufgaben gesegnet.

Zum Abschluss versammelten sich alle Sternsinger vor der Krippe, um das Vater Unser zu beten.

Nach vielen Tagen und Stunden, die die Sternsinger und ihre Begleiter in den Straßen von Dieringhausen und Umgebung unterwegs waren, fand am Sonntag, 05.01.2020, die Dankmesse in Herz Jesu Dieringhausen statt. Pfarrer Nickl zog mit allen Sternsingern in die Kirche ein, sie folgten dem Stern zur Krippe. Während der Messe waren die Sternsinger immer wieder in Gebete und Fürbitten eingebunden. Vor dem Schlusssegen dankte das Organisationsteam ausdrücklich allen an der Aktion Beteiligten für das große Engagement und die Einsatzfreude, zum Teil waren die Kinder mit ihren Eltern und/oder Begleitern 4 – 5 Tage im Einsatz.

Mit dem 5.1.2020 ist die Aktion in Dieringhausen aber noch nicht komplett abgeschlossen, es folgt noch der Besuch der Bewohner des Altenzentrums am 6.1.20. Zusätzlich haben sich noch Freiwillige gefunden, die am nächsten Wochenende versuchen werden, die noch fehlenden Straßen abzugehen. Vielen Dank dafür.

 

 

Weitersagen:







ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT | ALLE BERICHTE