ONLINE MITBETEN
von Himmelfahrt bis Pfingsten

Pfingstnovene 31. Mai 2020

Pfingstnovene 31. Mai 2020

Am Christi Himmelfahrtstag beginnen wir das Gebet der Pfingstnovene.

Sie können entweder digital hier mit uns beten oder in St. Franziskus in Gummersbach jeweils um 12:00 Uhr die Novene live vor Ort beten. In den Messfeiern werden wir auch die Novene beten und natürlich sind Sie eingeladen die Novene privat zu beten.

Die Hefte für Ihr persönliches Gebet liegen in den Kirchen aus, oder können hier heruntergeladen werden.



Heft zur Pfingstnovene 2020 | Download

 

 

Verbinden wir uns im Gebet um in besonderer Weise um das Geschenk des Heiligen Geistes zu bitten. Mit dem Hilfswerk Renovabis schauen wir in diesem Jahr besonders auf die vielen Konflikte in Osteuropa.
Ich lade Sie also ein, dass wir unsere persönlichen Anliegen und die Anliegen unserer Welt Gott anvertrauen und gemeinsam beten.

 Gebet:
Komm Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen, und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen, und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen

Am Christi Himmelfahrtstag beginnen wir das Gebet der Pfingstnovene.

Sie können entweder digital hier mit uns beten oder in St. Franziskus in Gummersbach jeweils um 12:00 Uhr die Novene live vor Ort beten. In den Messfeiern werden wir auch die Novene beten und natürlich sind Sie eingeladen die Novene privat zu beten.

Die Hefte für Ihr persönliches Gebet liegen in den Kirchen aus, oder können hier heruntergeladen werden.

Heft zur Pfingstnovene 2020 | Download

 

Verbinden wir uns im Gebet um in besonderer Weise um das Geschenk des Heiligen Geistes zu bitten. Mit dem Hilfswerk Renovabis schauen wir in diesem Jahr besonders auf die vielen Konflikte in Osteuropa.

Ich lade Sie also ein, dass wir unsere persönlichen Anliegen und die Anliegen unserer Welt Gott anvertrauen und gemeinsam beten.

 Gebet: Komm Heiliger Geist, erfülle die Herzen deiner Gläubigen, und entzünde in ihnen das Feuer deiner Liebe. Sende aus deinen Geist, und alles wird neu geschaffen, und du wirst das Angesicht der Erde erneuern. Amen

 

Spende über das Osteuropa-Hilfswerk der Katholischen Kirche in Deutschland Renovabis:
online Spenden auf renovabis.de