Informationen zur Erstkommunion 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir in diesem Jahr die Erstkommunionfeiern nach Ostern absagen. Nicht nur die betroffenen Kinder und Familien fragen sich, wie und wann die Kinder zur Kommunion gehen können. Viele Familien sind traurig und betroffen, weil der große Tag für ihr Kind nicht in der Form stattfinden kann, wie sie es sich gewünscht haben.

In den letzten Wochen haben wir gemeinsam mit den Katecheten und den Familien nach Lösungen gesucht, wie die Kinder trotz der gegenwärtig geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften ein schönes Erstkommunionfest erleben können.

Es gibt an den verschiedenen Orten unterschiedliche Lösungen, da ja auch die Kirchen unterschiedlich groß sind. In den meisten Fällen haben sich Gruppen von vier bis fünf Familien gefunden, deren Kinder gemeinsam ihre Erste Heilige Kommunion empfangen.

Gerade weil es in diesem Sakrament um die Gemeinschaft geht, findet die Erstkommunion normalerweise immer in den Gemeindemessen statt. Diese Jahr lassen wir aufgrund der Sitzplatzanzahl in unseren Kirchen den Familien der Kinder den Vortritt und feiern die Erstkommunionen als eigene Messen am Sonntagnachmittag und am Samstagvormittag. Die meisten der Kommunionfeiern werden im August und September stattfinden.

Weitersagen: