Kinderkarneval St. Stephanus

Die jüngsten Jecken versammelten sich erwartungsvoll in Bergneustadts guter Stube, dem Pfarrsaal von St. Stephanus.
Sogar Gäste aus dem fernen Gummersbach wurden gesichtet.

Das bunte Programm des Kinderkarneval ließ die Narrenherzen klopfen, auf den schwungvollen Funkentanz aus Bergneustadt folgte der süße Auftritt der kleinsten Tänzerinnen und Tänzer von der Belmicke.

Bevor dann der Clown Simon Miebach sein Können als Jongleur zeigte konnten die Kinder selber tanzen und zappeln, und sich am Küchenbüffet stärken.

Den krönenden Abschluss bildete die lustigste Polonaise Bergneustadts, die Prämierung der wundervollsten Kostüme mit tollen Preisen und der heiß ersehnte Kamellenregen.

Auf die gelungene Veranstaltung von Herzen dreimal Neustadt Alaaf.

Christoph Erdmann

 

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT | ALLE BERICHTE